NLP-Kurzzeittherapie

Was ist NLP?

NLP ist...
... ein Kommunikationsmodell
... ein systematisches „Lernen am Modell“
... eine Methodensammlung für persönliche Entwicklung
Mitte der 70iger Jahre gingen die Amerikaner Richard Bandler und John Grinder der interessanten Frage nach, was wirklich excellente Therapeuten wie Milton Erickson (Hypnotherapeut), Fritz Perls (Gestalttherapeut) und Virginia Satir (Familientherapeutin) so erfolgreich sein lässt. Dahinter stand die Grundannahme, dass Experten häufig intuitiv wissen, was zu tun ist, ohne dieses Tun jedoch detailliert beschreiben zu können. Es ging ihnen dabei insbesondere darum, Kliniker zu modellieren, deren Patienten wirklich eine Verbesserung ihres Zustandes erfuhren. In diesem "Modelling-Prozess" lernten sie nicht nur grundlegende Gesetzmäßigkeiten und Strukturen im therapeutischen Verhalten der "Meister", sie entdeckten außerdem interessante Muster und Strukturen, wie Menschen ihr inneres Erleben organisieren und wie diese Organisation außen für andere sichtbar wird" (Stahl). Dabei entdeckten sie eine Reihe hervorragender Techniken. Außerdem entwickelten sie allgemeine Modelle über Kommunikation, subjektives Erleben und Veränderungsprozesse, die universell auf alle kommunikativen Prozesse angewendet werden konnten. Ihren Entdeckungen gaben sie den Namen NLP. NLP ist die Abkürzung für den Zungenbrecher "Neurolinguistisches Programmieren", was andeuten will, dass hier über das Nervensystem (und die fünf Sinne) und über sprachliche und nonverbale Kommunikationssysteme die Möglichkeit besteht, unser Verhalten und unseren Körper mit seinen unbewussten Programmen direkt zu verändern. In den letzten Jahren wurde NLP stets weiter entwickelt und hat Einzug gehalten in: Therapie, Coaching, Beratung, Pädagogik, Business... Übrigens ist der Deutsche Verband für NLP der größte Weiterbildner Deutschlands. Sie wollen mehr über NLP wissen? Schauen Sie nach!

Was beeinflusst NLP?

NLP beeinflußt...
... das seelische, körperliche und geistige Wohlbefinden,
... die eigenen Wahrnehmungs-, Erlebens- und Denkgewohnheiten,
... die Verhaltensmöglichkeiten in Konfliktsituationen.
NLP zielt darauf ab, eigene und fremde Wahrnehmungs-, Denk- und Verhaltensweisen zu erkennen und zielgerichtet zu erweitern: Neuro steht für die gesamte menschliche Wahrnehmung und deren Steuerung über das Nervensystem. Linguistisch hebt die Bedeutung von Sprache für das Erfassen der Welt und mögliche Veränderungsarbeit hervor. Programmieren bezieht sich auf Verhaltensprogramme, die aus erlernten Mustern bestehen und schließt die Chance ein, einengende Gewohnheiten systematisch zu verändern. Dabei bedienen wir uns der Theorie vom vereinigten Feld von Robert Dilts, die drei wesentliche Aspekte beinhaltet: die Wahrnehmungsposition, die Zeitdimension und die logischen Felder. Mit der Wahrnehmungsposition wird thematisiert, dass eine erfolgreiche Kommunikation auch von der Fähigkeit lebt, gezielt Perspektiven zu verändern. Der bewusste Umgang mit der Ich-, Du- und Meta-Position gehört zum Grundhandwerkszeug im NLP. Der spielerische Umgang mit dem Ich, dem Du und der Interaktion eröffnet ungeahnte Möglichkeiten unser Miteinander zu verstehen und zufriedener zu leben: in Klarheit und Wertschätzung. Mit der Zeitdimension kommen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in den Blick, die nicht losgelöst voneinander existieren, sondern sich wechselseitig bedingen. Wird hier unsere Realität verändert, hat das enorme Auswirkungen auf unser Erleben. Sich ganz zu fühlen bedeutet immer auch im Frieden mit der eigenen Vergangenheit und Gegenwart zu sein. Mit den logischen Feldern haben wir ein Modell in der Hand, das uns die Persönlichkeitsstruktur auf eine Weise betrachten lässt, die uns hilft, zu erkennen wo unsere Schwierigkeiten und damit auch Lösungswege liegen. Eigenverantwortung schließt mit ein, bewusst das eigene Umfeld zu gestalten, unsere Verhaltensmöglichkeiten zu erweitern, unsere Fähigkeiten bewusst zu nutzen und zu erweitern, unsere inneren Gewissheiten und Werte zu überprüfen und ggf. zu verändern, zu wissen wer wir sind, wo wir hingehören und was wir wollen, bewusst unseren Platz in der Welt einzunehmen und zu gestalten.

Wann ist NLP einzusetzen?

NLP unterstützt in jedem Alter...
... Herausforderungen zu meistern,
... innere Schwierigkeiten zu überwinden,
... sein eigenes Licht zum Leuchten zu bringen.